"Wie verbinde ich einen Blu-ray-Player mit meinem Desktop oder Laptop?"

Nun, es hängt davon ab, welche Art von Blu-ray-Player Sie haben.

Handelt es sich um einen eigenständigen Blu-ray-Player (wie Sony oder LG), den Sie als externen Disc-Treiber für Ihren PC verwenden möchten, oder möchten Sie mit diesen beiden Geräten einen DLNA-Server einrichten? Oder es ist nur ein Blu-Ray-Laufwerk für den PC, den Sie an Ihren Computer anschließen möchten.

Blu-ray Disc Drive für PC

Wenn es sich um einen Blu-ray-Player handelt, für den ein Laufwerksschacht an Ihrem Desktop angebracht werden muss, oder um ein schlankes externes Blu-ray-Laufwerk, das über ein USB-Kabel mit Ihrem Laptop verbunden ist, müssen Sie den Blu-ray-Player an den PC anschließen einfach.

Sie können der Anleitung hier folgen Schließen Sie den Blu-ray-Player an Ihren Computer an und richten Sie ihn ein. Spielen Sie dann Filme mit dem BD-Player oder der Ripper-Software ab.

Standalone-Blu-ray-Player

Wenn es sich bei Ihrem Blu-ray-Player um ein eigenständiges Gerät handelt, mit dem Filme abgespielt und auf einem Fernsehbildschirm ausgegeben werden können, und Sie ihn als externen BD-Treiber für Ihren Computer verwenden möchten, kann dies aufgrund mehrerer Probleme sehr kompliziert werden Technische Probleme. Der einfachere und zeitsparendere Weg ist zu Holen Sie sich einen Blu-ray-Computertreiber und einen BD-Player oder eine BD-Ripper-Software.

Wenn Sie es jedoch aus Neugier ausprobieren möchten, können Sie das Kontrollkästchen „Machbarkeitsanalyse von Anschließen eines normalen / DLNA-Blu-Ray-Players an einen PC”Unten und finden Sie die Antwort, die Sie brauchen.

Angenommen, Sie haben einen Desktop-Computer, können Sie dies auch Verwenden Sie ein HDMI-Kabel, um den Blu-ray-Player an den PC-Monitor anzuschließen wenn du möchtest.

Für Home Entertainment suchen Sie möglicherweise nach einer Lösung So schließen Sie einen DLNA-fähigen Blu-ray Disc-Player an einen Computer an und streamen Medien wie Musik, Videos und Fotos auf Ihren Computer. Ja, diese Tricks sind auch hier enthalten.

1. Machbarkeitsanalyse zum Anschließen eines normalen Blu-Ray-Players an einen PC

Vielleicht fragen Sie sich, ob es eine Möglichkeit gibt, Ihren Ersatz-Blu-ray-Player an einen PC anzuschließen.

In den meisten Fällen funktioniert es nicht so, wie wenn es an den Fernseher in Ihrem Wohnzimmer angeschlossen wäre.

Und wie wäre es mit einem Adapter, mit dem Blu-ray an einen USB-Anschluss angeschlossen werden kann, oder einem Videoaufnahmegerät, um die vom Player ausgegebene Signalübertragung zu dekodieren?

Es ist immer noch ein schwieriger Job für dich. Und hier ist warum.

Der Kern dieser Ausgabe

• Videoaufnahme

Natürlich ist es möglich, Videos über HDMI für das unkomprimierte Video aufzunehmen und erneut anzuzeigen.

Für die Erfassung benötigen Sie jedoch einen Thunderbolt-Port.

Weil die über HDMI übertragenen Daten für eine einfache Blu-ray-Wiedergabe etwa 4.9 Gigabit pro Sekunde (Gbs) betragen. Die 4K-Bitrate kann sogar bis zu 20 Gbit / s betragen, was über die Fähigkeit des USB 3.1 Gen 2-Anschlusses zur Erfassung hinausgeht.

• Video-Kompression

Wenn Sie einen Kompromiss eingehen und ein komprimiertes Video mit einem USB-HDMI-Aufnahmegerät akzeptieren möchten, werden Sie daraus eine schwierige Lektion lernen.

Da das HDMI-Aufnahmegerät, das Sie finden, die integrierte AVC-Codierung selbst ausführt. Die Bitrate des auf den PC übertragenen komprimierten Videos verringert sich auf etwa 100 MBit / s. Das ist zu viel, um Kompromisse einzugehen.

• AVC-Codierung

Es ist unmöglich, genügend Bandbreite für die AVC-Codierung zu haben. Aufgrund Ihrer kostengünstigen Hardware, die in der Codierung nicht so gut ist wie eine professionell hergestellte Blu-ray.

• HDCP-Inhaltsschutz

Normalerweise wird das Ausgangsvideo Ihres Blu-ray-Players mit HDCP (High Bandwidth Digital Content Protection) verschlüsselt, während das HDMI-Aufnahmegerät ein Aufnahmegerät ist. Das Decodieren des HDCP-Signals ist nicht zulässig. Einige ältere Grafikkarten unterstützen HDCP auf der VGA-Verbindung möglicherweise nicht.

Gibt es eine Ausnahme? Wie wäre es, wenn Sie einen DLNA Blu-ray Player als externen BD-Treiber für meinen Windows-PC an einen PC anschließen?

Wenn Sie DLNA auf Ihrem Blu-ray-Player aktiviert haben und es als Blu-ray-Laufwerk für Ihren PC verwenden möchten, können Sie auf Ihrem Computer einen Client wie VLC haben, der als DLNA-Client fungieren kann .

2. Schließen Sie den normalen Blu-Ray-Player über HDMI an den Arbeitsplatz-Monitor an

HDMI-Eingang

Das Anschließen eines eigenständigen Blu-ray-Players an einen PC-Monitor ist nur Plug-and-Play.

Angenommen, Ihr Desktop verfügt über einen Monitor mit HDMI-Anschluss, können Sie den Blu-ray-Player mit einem HDMI-Kabel an Ihren Monitor anschließen und die Eingangseinstellungen in HDMI-Eingang am Monitor ändern.

Der ärgerliche Teil dabei ist, dass Sie die Quelle ändern müssen, die Ihr Monitor gerade anzeigt. Dies setzt jedoch voraus, dass Ihr Monitor über mehr als einen HDMI-Anschluss verfügt.

Wenn nicht, müssen Sie jedes Mal, wenn Sie etwas über Ihren Monitor sehen möchten, mit dem Kabel herumspielen, das an Ihren PC angeschlossene HDMI abziehen und es an Ihr Blu-ray-Gerät anschließen. Mehr Kopfschmerzen verursachen als es wert ist.

Wenn Sie mehr als einen Monitor für Ihr Computer-Setup haben, haben Sie die Möglichkeit, Ihre Lieblingsfilme auf einem Monitor anzusehen und auf dem anderen Monitor weiter zu spielen / zu arbeiten.

Möglicherweise benötigen Sie einen zusätzlichen Lautsprecher

Wenn Sie den Weg des PC-Monitors beschreiten und Ihr Blu-ray-Gerät an einen Monitor anschließen, um dies zur Quelle für die Anzeige Ihrer Filme auf Ihrem Blu-ray-Player zu machen, benötigen Sie möglicherweise auch einen eigenständigen Lautsprecher. Dies liegt daran, dass die meisten neuen und alten Monitore auf dem heutigen Markt entweder überhaupt keinen Lautsprecher haben oder eine wirklich, wirklich schlecht klingende Sprache integriert haben. Wenn Sie also nicht möchten, dass Ihre Lieblingsfilme durch schlechte Audiowiedergabe ruiniert werden, besorgen Sie sich einen hochwertigen Kopfhörer.

3. Schließen Sie einen DLNA Blu-Ray-Player an einen PC an, der als DLNA-Server für Home Entertainment eingerichtet ist

Mit der DLNA-Funktion (Digital Living Network Alliance) können Benutzer Mediendateien wie Musik, Filme und Fotos auf ihrer Computerfestplatte über Ihr Netzwerk auf einen von DLNA unterstützten Blu-ray Disc-Player streamen.

Wenn Sie also möchten, dass Ihr Blu-ray-Player von Ihrem PC oder Mac auf die Medien zugreift, einschließlich der Medien von iTunes oder iPhoto, müssen Sie wissen, wie Sie den PC an den Blu-ray-Player anschließen und die DLNA-Funktion einrichten einen Computer zum Freigeben von Mediendateien in diesem Abschnitt.

Sichere

Zunächst benötigen Sie eine funktionierende Breitbandverbindung mit einem Router.

Anschließend können Sie Ihren Blu-ray-Player über diesen Router mit Netzwerkkabeln oder drahtlos an Ihren PC / Mac anschließen.

Es wird jedoch dringend empfohlen, Ethernet-Kabel zum Anschließen dieser Geräte zu verwenden. Weil Sie die beste Leistung erzielen können und nicht von Hochfrequenzstörungen betroffen sind.

Um Ihren DLNA Blu-ray-Player korrekt an den PC anzuschließen, überprüfen Sie einfach die folgende Abbildung.DLNA-Verbindung

Richten Sie die DLNA-Funktion auf dem Computer ein

Wenn Ihr Computer und der DLNA Blu-ray-Player über das Netzwerk korrekt miteinander verbunden sind, können Sie die folgenden Schritte ausführen, um die DLNA-Funktion auf dem PC / Mac einzurichten.

Für Windows 10:

  1. Drücken Sie "Wins-Taste + I" auf der Tastatur. Es wird dich zum bringen Windows-Einstellungen.
  2. Navigieren Sie zu der Geräte Symbol. Klicken Sie im neuen Fenster auf Fügen Sie Bluetooth oder andere Geräte hinzu.
  3. Sie können die Alles andere Registerkarte mit der Angabe "Xbox-Controller mit Wireless-Adapter, DLNA und mehr". Dann finden Sie Ihren BD-Player im Eingabeaufforderungsfenster. Wählen Sie ihn einfach aus, um ihn dem DLNA-Netzwerk hinzuzufügen.

Alternativ können Benutzer das Handbuch ihres BD-Players befolgen, um die DLNA-Funktion zu aktivieren, insbesondere für Mac-Benutzer.

In den meisten Benutzerhandbüchern dieser Art wird eine Software von Drittanbietern empfohlen, mit deren Hilfe Sie die DLNA-Streaming-Funktion auf Ihrem Computer aktivieren können.

4. Schließen Sie einen Blu-ray-Player an den PC an und spielen Sie Filme mit BD Player oder Ripper Software ab

Der beste Weg, um Blu-ray auf Ihrem PC anzusehen, besteht darin, ein Blu-ray-Computerlaufwerk an den Computer anzuschließen und mit BD-Player-Software wie z Aiseesoft Blu-ray-Player or Tipard Blu-ray Ripper, was Ihnen den oben genannten Ärger ersparen kann.

Auf diese Weise haben Sie eine vollständig interaktive Steuerung der Wiedergabe. Außerdem wird das ursprünglich unkomprimierte Video angezeigt.

Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um loszulegen.

Schließen Sie ein Blu-ray-Laufwerk an Ihren PC an und richten Sie es ein

Natürlich ist ein externer Blu-ray-Player einfacher anzuschließen und einzurichten, unabhängig von einem Laptop oder einem Desktop-Computer.

Schließen Sie es einfach an Ihren Computer an und installieren Sie die Treibersoftware, um sich auf die Wiedergabe der Blu-ray-Disc vorzubereiten.

Wenn Sie jedoch ein internes Laufwerk und einen Desktop haben, benötigen Sie einige zusätzliche Schritte, um mit den internen Komponenten Ihres PCs fertig zu werden.

  1. Trennen Sie das Computergehäuse vom Stromnetz und warten Sie eine Minute, bevor Sie Kontakt mit den Komponenten im Gehäuse aufnehmen.
  2. Öffnen Sie das Gehäuse und montieren Sie das Laufwerk, indem Sie das Daten- und Netzkabel an das Motherboard anschließen.
  3. Installieren Sie die Treibersoftware. Und aktualisieren Sie es auf die neueste Version.

Sobald der Blu-ray-Player ordnungsgemäß an Ihren PC angeschlossen ist, können Sie eine Blu-ray-Player-Software verwenden, um die Disc auf Ihrem PC abzuspielen, oder einen Blu-ray-Ripper verwenden, um Ihre Blu-ray-Disc-Sammlung zu digitalisieren, insbesondere wenn Sie möchten nicht jedes Mal, wenn Sie den Blu-ray-Film abspielen, einen externen Player an Ihren Laptop anschließen.

Holen Sie sich eine Blu-ray Disc Player-Software

Unten finden Sie den besten Blu-ray-Player, den Sie herunterladen und verwenden können.

Aiseesoft Blu-ray Player

Dies ist ein superstarker Blu-ray- und Media-Player, mit dem Sie Blu-ray-Discs, Blu-ray-Ordner, DVD-Discs, DVD-Ordner, DVD-ISO-Dateien und alle 4K / 8K- / AVCHD- / UHD- / FHD- / HD-Videos abspielen können sowie Videos in MKV, MP4, TS, MTS, MOV, AVI mit einer Auflösung von 4K, 1080p und 720p auf Ihrem Windows-PC und Mac.

So spielen Sie Blu-ray-Discs auf Ihrem PC ab:

  1. Klicken Sie auf die Schaltfläche unten, um die kostenlose Version des Blu-ray-Players auf Ihrem PC zu erhalten. Installieren Sie das Programm und führen Sie es aus.
    Win Download
    Mac download
    Win Download
    Mac download
  2. Legen Sie die Blu-ray-Disc in das Blu-ray-Laufwerk ein.
  3. Klicken Sie im Fenster des BD-Player-Programms auf Disc öffnen und wählen Sie eine Blu-ray-Disc oder einen Ordner zum Abspielen aus. Dann beginnt das Programm zu laden.Öffnen Sie die Blu-ray Disc auf dem Aiseesoft Blu-ray Player
  4. Sie finden das Blu-ray-Menü. Stellen Sie den Untertitel oder das Audio ein, das Sie bevorzugen, und klicken Sie zum Abspielen auf Film abspielen.

*Warum nicht PowerDVD?

Einige Blu-ray-Laufwerke werden mit der genannten Blu-ray-Player-Software geliefert PowerDVD, was nicht empfohlen wird.

Erst nachdem Sie die Aiseesoft Blu-ray Player werden Sie feststellen, PowerDVD kann nicht vergleichen.

Hier ist eine Liste von 5 beste Blu-ray Player-Software für PC und Mac im Jahr 2020.

Alternative: Spielen Sie Blu-ray auf Ihrem PC durch Rippen ab

Wenn Sie nicht immer wieder mit dem externen Laufwerk herumspielen möchten, können Sie a herunterladen und verwenden Blu-ray-Ripper Damit können Sie Ihre Lieblings-Blu-ray-Sammlung auf Ihrem PC / Laptop digitalisieren. Sie müssen also keine Discs und keinen externen Blu-ray-Player mit sich führen, wenn Sie Filme unterwegs ansehen möchten.

Sie können sie einfach in einem ordentlichen Ordner auf Ihrem PC aufbewahren und jederzeit über die Blu-ray-Ripper-Software ausführen.